Kintsugi

Kintsugi

Zerbrochene Gegenstände sind ein Symbol für negative Ereignisse in unserem Leben. Sie sollten nicht versteckt werden, sondern mit Stolz nach außen getragen werden. Wenn etwas zerbricht, bedeutet das nicht, dass es keinen Nutzen mehr hat. Vor vielen Jahrhunderten reparierten die Japaner zerbrochene Gegenstände mit anderen Materialien. Die charakteristischen Nahtstellen bleiben sichtbar und so erzählt jeder Gegenstand seine eigene Geschichte in seiner ganzen Schönheit. Die Kintsugi-Kunst lehrt uns, dass wir einen Weg finden müssen, auf positive Weise mit traumatischen Geschehnissen umzugehen. Wir sollten aus negativen Erfahrungen lernen, das Beste daraus machen und uns verdeutlichen, dass gerade diese Erfahrungen einen Menschen einzigartig und wertvoll machen. Das ist die Essenz der Widerstandskraft...
Lade...